Berufsfeldpräsentation am 20. November: Wohin nach dem Studium?

Plakat_Berufsfeldpräsi_ÖLV+ÖAM
13
Nov
2017

Jedes Jahr findet für die Ökolandbau-Studierenden eine Berufsfeldpräsentation statt. Geladen sind immer je ein*e Absolvent*in aus dem Masterstudiengang „Öko-Agrarmanagement“ und aus dem Bachelorstudiengang „Ökolandbau und Vermarktung“ sowie ein*e Branchenkenner*in.

Diese Jahr werden Beatrix Klüh von der Teutoburger Ölmühle, Harald Becker vom Ingenieurbüro für Ökologie und Landwirtschaft sowie die Geschäftsführerin Carolin Grieshop vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen.

Die Gäste berichten aus Ihrem Berufs-Nähkästchen und zeigen ihren jeweils ganz persönlichen Berufsweg auf: Wie kam ich dahin, wo ich momentan stehe? Auch stehen die drei für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Montag, 20. November, ab 17:00Uhr, in der Alten Forstakademie

Moderiert wird die Runde von Marianne Nobelmann, Studienfachberaterin im Studiengang „Ökolandbau und Vermarktung“.

Plakat_Berufsfeldpräsi_ÖLV+ÖAM