Jahrestreffen der Partnerbetriebe am 6. Februar 2023

26
Jan
2023

Das Jahrestreffen der Partnerbetriebe findet 2023 am Montag, 6. Februar 2023, in der Alten Forstakademie statt und richtet sich an unsere Praxispartner*innen, die mit uns bereits zusammen arbeiten bzw. an Landwirtschaftsbetriebe und Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, die Interesse an einer Zusammenarbeit haben.

Alle, die schon vor Ort sind und sich vorab stärken möchten, sind herzlich eingeladen,ab 13 Uhr bei einer warmen Suppe zusammenzukommen und sich für das Treffen anzuwärmen.

Das Programm startet dann wie gewohnt um 14:00Uhr. Dieses Jahr erwarten die Teilnehmer*innen interessante Ergebnisse aus vier Forschungsprojekten, zwischendurch werden wir wieder von Marianne Nobelmann mit köstlichen Waffeln versorgt.
Damit wir genügend Gaumenfreuden planen können, bitten wir um formlose Anmeldung
 bis zum 31. Januar 2023
bei Judith Moering | 03334 657-315 | judith.moering „at“ hnee.de

Programm

Ort: Haus 4 (Alte Forstakademie, Raum 04.101) | Schicklerstr. 5 | 16225 Eberswalde
Anreiseinformationen: Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Haus 4 (Alte Forstakademie, Raum 04.101) Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde.
Personen die mit dem Auto anreisen empfehlen wir im Parkhaus der Kreisverwaltung (Pfeilstraße 1-3, 16225 Eberswalde) zu parken.

Hier auch zum dowload als pdf: Programm Jahrestreffen 2023

ab 13:00Warmer Mittagssnack
Für alle Interessierte, Neue und (langjährige) Kooperationspartner*innen, die schon früher da sein können und wollen, gibt es Raum und Zeit zum An- und Aufwärmen; Informationen zu neuen und laufenden Forschungsprojekten
14:00Begrüßung durch den Vizepräsidenten der HNE Eberswalde
Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem | Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer
Aktuelles an der Schnittstelle Hochschule und Praxis
Judith Moering | Koordinatorin InnoForum Ökolandbau Brandenburg
14:30Luzerne-Kleegras Etablierung auf trockenen Sandstandorten
Vorstellung praxisnaher Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt NutriNet + Diskussion
Johann Gerdes, Beerfelder HofCharlotte Kling, NutriNet
15:00Fünf Jahre EIP-Projekt „Regionales Bio-Gemüse aus Brandenburg“ – Was ist daraus erwachsen?
Regionale Wertschöpfungsketten, Wissensaufbau und –transfer, Ausblick auf das neue Gruppenberatungsprojekt
Evelyn Juister, Prozessbegleitung EIP-Projekt Regionales Bio-Gemüse & Gruppenberatungsprojekt)  
15:45Austauschen, Schnacken und Genießen: Kaffee, Tee und selbstgemachte Waffeln
  16:30  Kartoffelsortentests auf Praxisbetrieben in Brandenburg
 – Rückblick und Ausblick:  Wie wurden sie umgesetzt? Welche Erkenntnisse konnten gewonnen werden? Wie geht es weiter?
Saskia Casper – Versuchsbetreuung EIP-Projekt Regionales Bio-Gemüse aus Brandenburg & Gruppenberatungsprojekt
17:00Zweinutzungshühner im Ökolandbau – Zucht und Potentialermittlung
Forschungsergebnisse aus dem laufenden Projekt Öko2Huhn SlowFeedChickIns Ausblick auf das neue Forschungsprojekt zu optimierter Rationsgestaltung für Zweinutzungshühner (angepasste Rationen und alternativen Eiweißquellen)
Alexander Max Rettig, Öko2Huhn  
ab 17:30Offener Dialog und Raum für Fragen und Diskussion mit den Projektverantwortlichen, Dozent*innen sowie Projekten für Studienpartner Ökobetrieb 2023

Impressionen aus den letzten Jahren

20190211_HNEE-Praxispartner_Ulrich_Wessollek-0341
Jahrestreffen der Partnerbetriebe 2019 | Foto: Ulrich Wessollek
20190211_HNEE-Praxispartner_Ulrich_Wessollek-0343
Jahrestreffen 2019: Blick vom Waffeleisen | Foto: Ulrich Wessollek

20190211_HNEE-Praxispartner_Ulrich_Wessollek-0350
Teinehmer*innen Jahrestreffen 2019 | Foto: Ulrich Wessolek
20190211_HNEE-Praxispartner_Ulrich_Wessollek-0358
Im Gespräch während des Jahrestreffens 2019 |